Montag, 28. Oktober 2013

So schminke ich meine Augen größer

Hey Ihr Lieben <3


da bin ich wieder :-)
ich wollte schon lange lange diesen Post geschrieben haben, aber in letzter Zeit kam soviel dazwischen - ich hoffe Ihr seid mir nicht böse :-)

Ich will Euch heute nämlich mal beschreiben wie ich (auch wenn ich es selten mache) meine Augen größer schminke.

Also fange ich gleich mal an :-)

1. Als erstes tusche ich meine Wimpern...ja ich tusche erst die Wimpern^^, da ich mich dabei immer beschmiere mache ich das als erstes, sonst versaue ich meinen Lidschatten :-)


Hierzu habe ich den "GLAMOUR DOLL Volume Mascara von Catrice" verwendet - er definiert die Wimpern sehr schön.


2. Als nächstes kommt weißer Lidschatten auf das bewegliche Lid & vorn an den rosa gekennzeichneten Bereich (Tränendrüse):


Verwendet habe ich die Lidschattenpalette von "Sabrina Cosmetics" die ich vor kurzem in einem 1-EURO-Laden entdeckt habe und ausprobieren wollte.
Den weißen Lidschatten links oben habe ich verwendet und Euch mit einer 1. gekennzeichnet.
Das Weiß öffnet die Augen, lässt Sie strahlen und heller erscheinen.
 

 


Ich wollte Euch auch mal zeigen, welche Pinsel ich für dieses Augenmakeup benutzt habe - vielleicht hilft das Euch ja weiter :-)

Also für das Weiß habe ich den mit einem Kreuz gekennzeichneten Pinsel ganz links verwendet :-)








3. Nun trage ich den zweit hellsten, also den leicht geblichen Lidschatten direkt unter den Augenbrauen auf:


Aufgetragen habe ich den Lidschatten unter den Augenbrauen mit den Finger.
Die Farbe die ich verwendet habe, ist mit einer 2. markiert.
Das Auftragen von hellen Lidschatten unter den Brauenbogen öffnet die Augen zusätzlich.


4. Jetzt trage ich einen hellen beige-orange-ton in die Lidfalte auf:

 
Ich trage diesen Ton hinten auf und verblende ihn bis nach vorn in die Lidfalte (siehe Markierung), direkt über den hellen Bereich, so dass dieser optisch noch mehr hervor tritt und ein schöner Schatten entsteht.







Verwendet habe ich diesen Pinsel:











5. Als nächstes verwende ich einen dunkleren Ton & betone damit die Lidfalte & den äußeren Augenwinkel:

 
Den benutzen Lidschatten, habe ich mit einer 4. markiert.
Ich trage diesen Ton besonders hinten am Auge auf und verblende den Lidschatten wieder nach vorn in der Lidfalte aus.







Verwendet habe ich dafür wieder den selben Pinsel wie im letzten Schritt:










6. Nun nehme ich den dunkelsten Lidschatten & gebe den äußeren Augenwinkel damit mehr tiefe:


Markiert habe ich den Lidschatten mit der Nummer 5.
Diesen Lidschatten größtenteils hinten am Auge auftragen.
Mit der Farbe nicht zu weit nach oben und nicht zu sehr auf das Augenlid, da es sonst optisch auf das Auge drückt.

!Beachten muss man, das der hellste Ton vorne am Auge ist und der dunkelste hinten am Auge.
Mit den dunkleren Tönen umrandet man quasi den hellen Lidschatten - somit wirkt das Auge größer!








Als erstes habe ich den mit der 1. markierten Pinsel verwendet, da man mit ihm besser präzise arbeiten kann und danach habe ich alles nocheinmal verblendet mit Pinsel 2.









7. Jetzt habe ich mit dunkelbraunen Lidschatten einen kleinen Strich am unteren Wimpernrand (hinten) gezogen:


Der verwendete Lidschatten ist diesmal mit einem Kreuz gekennzeichnet.
Diesen Strich ziehe ich direkt am unteren Wimpernkranz und nur hinten am Auge (circa bis zur hälfte).







Verwendet habe ich diesen schmalen Pinsel, Ihr könnt ihn auch etwas feucht machen:










8. Und nun ziehe ich einen Lidstrich:

 
Verwendet habe ich den "liquid ink eyeliner waterproof" von essence.
Ich ziehe einen langen schmalen Lidstrich direkt am Wimpernrand.
Wichtig ist das man keinen dicken, fetten Strich zieht - das drückt aufs Auge und schon sehen sie nicht größer aus.



9. Nun verlängere ich den Lidstrich nach vorn zum inneren Augenwinkel:



 Verwendet habe ich wieder den "liquid ink eyeliner waterproof" von essence.
Auch diesen Strich ziehe ich dezent. 
Durch diesen Strich wirkt das Auge länger und größer.



10. Und jetzt benutze ich weißen Kajal auf der unteren Wasserlinie:



Ich verwende den Kajal von P2 "intensive khol eyeliner" in der Farbe: 020 cool alaska.
Der weiße Kajal öffnet das Auge optisch. 




11. Nun benutze ich Künstliche Wimpern:



Verwendet habe ich folgendes:

  • Künstliche Wimpern von Essence
  • Eine herkömmliche Pinzette
  • Wimpern & Make up Kleber von Jofrika
Ich habe nur einen Wimpernkranz der künstlichen Wimpern verwendet und diesen durchgeschnitten (siehe Bild).
Jeweils eine hälfte der Wimpern habe ich an das äußere Ende meines Auges, direkt an den Wimpernkranz geklebt.
Dazu habe ich etwas des Klebers auf den Wimpernkranz der künstlichen Wimpern gegeben und ihn circa 30 sekunden trocknen lassen! Erst dann habe ich die Wimpern mit einer Pinzette angebracht.
Dadurch das somit die Wimpern hinten länger sind, wirkt das Auge wieder länger und somit größer.






UUUND FERTIG! ... 

 
 Das ist das Ergebnis! Wie findet Ihr es? Ich hoffe es gefällt Euch :-)

Vielleicht konnte ich Euch helfen :-)
Ich hoffe ich habe alles verständlich erklärt - falls nicht dann könnt Ihr gerne nachfragen!




Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart :-*

Kommentare:

  1. super erklärt:) man sieht das du das gelernt hast.. ! aber natürlich sind deine Augen auch einfach von Natur aus meeega schön:))

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diese hilfreiche Anleitung! Ich muss aber meiner Vorrednerin zustimmen, deine Augen sind schon von Natur aus riesig und für deine Naturwimpern würde ich töten ;-)

    Tolles Ergebnis, werde ich mal an mir ausprobieren, aber ich befürchte, spätestens beim Wimpernaufkleben werde ich kläglich scheitern. LG

    AntwortenLöschen
  3. wooowiiii....das sieht bezaubernd aus !!!!!danke für die super Erklärung !!!!

    liebe Grüsse :)
    http://beautybyulla.blogspot.de/

    AntwortenLöschen